Wochenspiegel vom 14.Januar 2009

Frohe Stunden für Kinder aus Tschernobyl in der Backstube

Familie Walter hat Kinder zum Plätzchenbacken eingeladen

Neuwürschnitz (MTL). Am vergangenen Mittwoch herschte in der Backstube der Bäckerei Walter in Neuwürschnitz geschäftiges Treiben. Eine Kindergruppe aus der Region Tschernobyl, die derzeit im Erholungsheim des Vereines "Freizeit und Erholung" Abteilung Tschernobyl Kinderbetreuung in Hartenstein zu Gast ist, wurde von Inhaberin Katja Walter zum Plätzchenbacken eingeladen und von Scheibner Reisen beide Strecken gefahren. Für die 13 Mädchen und Jungen war es ein bleibendes Erlebnis, weil in Russland am 6. und 7. Januar Weihnachten gefeiert wird. Das leckere Gebäck durften die Kinder dann natürlich auch für ihre Weihnachtsfeier, mit Weihnachtsmann und Geschenken mitnehmen. Außerdem übergab die Bäckerei Walter eine Spende an den Verein in Hartenstein. Das Geld ist der Erlös des traditionellen Weihnachtsbackens für Kinder in der Vorweihnachtszeit. Die Kinder, die in ihrer Heimat meist in sehr einfachen Verhältnissen aufwachsen, sind vier Wochen zur Erholung hier. Sie bekommen vitaminreiche Kost und gestalten viele Aktivitäten an der frischen Luft, um ihre Gesundheit zu verbessern. Das weihnachtliche Erlebnis bei Walters bleibt bestimmt noch lange in der Erinnerung der Kinder bestehen.